In der Schweiz gibt es weniger Tuberkulose-Fälle als im restlichen Europa

Jährlich erkranken durchschnittlich 560 Personen in der Schweiz an Tuberkulose. Ein Schnitt, der in etwa die Hälfte aller in der EU betroffenen Personen darstellt. Dennoch ist Tuberkulose auch in der Schweiz eine kostenaufwendige Krankheit, welche durchaus zur Belastung für die Betroffenen führt. Weiterlesen